Mein Newsletter vom 28.06.2019

 Ole

Liebe Freundinnen & Freunde,

Liebe Kundinnen & Kunden,

Ole, unser Pflegekind, was von unserer treuen und guten Kuhmutter Elise im letzten Frühjahr mit aufgezogen wurde, ist nun schon zu einem schönen, kräftigen Bullen herangewachsen. Da er nun alle anderen Ziehtanten gedeckt hat, soll er nun am 13. Juli geschlachtet werden.
Es fällt mir nicht leicht seine Haltung und sein glückliches Leben bis Heute auf der Wiese, im Gebüsch zu beschreiben. Es war ein Erlebnis der ganz besonderen Art seine Entwicklung vom Kalb bis zum krätigen Bullen zu begleiten. Da gab es den Bewegungsdrang als Kalb, das Herumtollen mit den anderen Kälbern, das Erforschen, was man so alles mit seinen Höhrnern und seiner Stierstirn anstellen kann. Nein, nichts böses. Nur für die Komunikation mit dieser Kraft und den schönen großen Höhrnern sind wir als Menschen nicht so ganz gebaut.

Fast ein Jahr durfte er an seiner Ziehmutter trinken. Selbst heute sehen wir ihn noch ab und an, wie er an ihr trinkt und sie treu und friedlich stehen bleibt. Im Winter gab es Heu in einem offenen, hellen Stall, in dem er auch frei umhertollen konnte. 

Aber nun soll er am 13.Juli geschlachtet werden und Sie können etwas von diesem Fleisch erwerben, um es mit einem reinen Gewissen essen zu können.
Der Preis für das kg ist 28,-€

Zu jeder Bestellung gibt es eine kleine Überraschung

 

 Mit diesem Link kommen Sie direkt zu meinen Kühen im Shop: https://www.becker-naturprodukte.de/jerseyfleisch/

Der weitere Ablauf.
Einige Tage nach dem Schlachten , wenn das Tier abgehangen ist und die Fleischbeschau stattgefunden hat, wird das Tier zerlegt.
Erst dann bekomme ich einen genaueren Überblick, über die Menge der einzelnen Partien. .
Ich mache dann eine Liste über die Einzelstücke.
Dann rufe ich Sie an. Und wir können besprechen, was Sie wünschen.
Was nicht schon vakuumiert ist (Hackfleisch 500 gr Auf Wunsch auch 250 gr), wird dann nach Ihren Wünschen mengenmäßig (z.B. Steaks, Kotlett, Rippen, Beinscheiben usw.) vakuumiert und beschriftet. 

Wie kommt das Fleisch zu Ihnen?
Wenn Sie es nicht selber abholen können kann ich es wie auch meine Gänse in gekühlten Kartons als 24 Sundensevice versenden, für einen Preis von 13 € je Paket (in ein Paket passen etwa 10 - 15 kg Fleisch) 

In begrenztem Umfang kann ich auch Fleisch bei mir einfrieren und Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt gefroren zusenden (das hat sogar im heißen September 2018 sehr gut geklappt mit einigen, zusätzlichen Kühlelementen), oder Sie holen es hier ab.

 Das mag nun alles etwas kompliziert klingen, aber es ist fast alles machbar. 

Rufen Sie mich einfach an unter 06592-8633 (auch abends bis 23 Uhr)! Da ich zur Zeit viel und lange draußen bin hinterlassen Sie ggf. auf meinem Anrufbeantworter ihre Telefonnummer und ich rufe Sie dann zurück.

Mit herzlichen Grüssen

Stephan Becker

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.